Folgen Sie uns auf FACEBOOK! Folgen Sie uns auf Instagram!

Seit 2012 in

Bad Bentheim und Gildehaus

09.01.2004

TuS Gildehaus Mitternachtsturnier

Das erste „Mitternachtsturnier“

Am Freitag dem 09.01.2004 geschahen wundersame Dinge in der Schüttorfer Tennishalle. Zwölf Frauen und zwölf Männer versammelten sich zum ersten Gildehauser Mitternachtsturnier.

Pünktlich um 21.00 Uhr begannen die Spiele der Nachtaktiven. Gespielt wurden 6 Runden zu jeweils gut 30 Minuten Mix, wobei wie immer der Spaß nicht zu kurz kam.

Reichte es am Anfang noch aus, die Tennisregeln zu kennen, so hatten sich Reinhardt Neumann und Günter Wenneker für die nächsten Runden eine Vielzahl von „Handicaps“ überlegt.

So „durften“ die Herren mit Arbeitshandschuhen spielen und hatten zudem nur einen Aufschlag, was nicht allen entgegenkam ( oder Heinz ?? ). Doch damit nicht genug. Um das Spiel noch interessanter zu machen, wurde zusätzlich ein Tennisball an den Schläger gebunden, so dass jeder Spieler immer einen Ball zur Verfügung hatte...... ( siehe Foto )

Allen die geglaubt hatten es sei keine Steigerung mehr möglich wurden in der letzen Runde kurzerhand eines Besseren belehrt. „Aufschlag nur noch von unten“ rief Günter zu unser aller Freude. Mit dieser Regelung taten sich die Herren augenscheinlich am schwersten ( nicht wahr Gerd B. und Rainer ?).Aber auch diese Klippe wurde von allen gemeistert.

Sieger des Turniers wurden bei den Damen Marianne Steen und bei den Herren Rainer Tibbe.

Nachstehend noch ein Foto aller Mitspieler dieses Mitternachtsturniers :

 

Alle waren sich einig : eine gelungene Nacht und eine gute Idee ! Es bleibt zu hoffen, das es eine Fortsetzung geben wird. Aber dessen kann man sich eigentlich sicher sein, den wie wir alle Günter kennen, hat der noch eine ganze Menge Handicaps für uns auf Lager..........

Also dann : bis zum nächsten Mal !!!!!!!!!!!!